08.08.2009

Maritimerotik

Haben wir etwas Platz für Eigenwerbung und Selbstbeölung? Aber ohne Ende!
Gibt man »Maritimerotik« bei Google ein, landet man auf direktem Wege in diesem Blog. Was mal wieder beweist, dass dieser Blog 1. maritim, 2. erotisch angehaucht ist und außerdem ein Quell der Wortfindung. Funktioniert auch noch mit diversen anderen Kreationen.

Kommentare:

  1. Und genau da schiebt sich ein anderer Link davor. Der führt dann aber auch letztenendes hierher.

    AntwortenLöschen
  2. Ach ich habs immer gewußt. Wir sind einfach super. Aber nun auch noch so eine Bestätigung ... bin regelrecht gerührt. Wird Zeit, daß die vom Playboy anrufen, finde ich.

    AntwortenLöschen
  3. Na, das wär dann aber deine Aufgabe. Mich werden die wohl nicht fotogragfieren wollen. Obwohl... ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)