31.07.2017

All The Boys Love Mandy Lane

Aus dem Jahr 2006 stammt dieser Teenie-Slasher. In der Hauptrolle erleben wir Amber Heard, die wohl heute eher als die Ex von Johnny Depp die Klatschspalten, als die Kinosäle der Republik füllt, aber das nur am Rande.

Der Titel verrät es bereits: alle Jungs an der High School haben nur Augen für die blonde Mandy Lane. Diese lässt allerdings allesamt abblitzen. Nur mit einem Außenseiter, Emmet, versteht sie sich ganz gut. Der gute Emmet überredet einen Mitschüler, bei einer Party, vom Hausdach in den Pool zu hechten, was natürlich schiefgeht. Der Knabe trifft das Wasser nicht und die Freundschaft zwischen Emmet und Mandy hat einen Knacks.



Gewisse Zeit später fährt Mandy mit ein paar Freunden auf eine Farm um dort zu feiern (Feier meint in diesem Falle: blöd rumlabern, Drogen, Sex, Saufen - und das wird für den Zuschauer irgendwie anstrengend, weil übertrieben). Und irgendein fieser Killer beginnt Mandys Freunde abzumurksen...

Was soll man sagen? Mandy sieht toll aus, keine Frage, aber wie bereits erwähnt, mittendrin fühlt man sich schon ein bisschen gelangweilt oder genervt. Bleibt unterm Strich ein netter Genrevertreter ohne weitere Zwänge, aber mit Style, wie man schon am Soundtrack erkennt. ;o)

Bobby Vinton »Sealed With A Kiss« (»Sealed With A Kiss«, 1972)

Kommentare:

  1. Die Handlung scheint dann so alt zu sein, wie der Bart des Propheten. Und Ex von Depp? Diese Deppin dürfte dann wohl talentfreie sein. Oder? Das aufgewärmte Titelstück mit dem " Sommer - Kuss " ist auch net der Riesen - Bringer. Aber, immerhin hörbar. Nach vier Glas Rotwein vom " Aldi " und jeder Menge Herzschmerz - Nostgalgie - Gedanken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na siehste: es ist alles nur eine Frage der richtigen Ölung! ;o)

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)