16.08.2016

Wiener Zentralfriedhof, Teil 1: jüdische Abteilung, 1



Der Wiener Zentralfriedhof ist groß und aufgrund seiner Vielfalt wahrlich interessant. Man könnte Tage dort zu bringen, leider waren nur ein paar Stunden übrig. Beginnen wir heute also mit einem ersten Teil, der sogenannten jüdischen Abteilung. Weitere folgen demnächst...




Necrophobic »Furfur« (»Womb Of Lilithu«, 2013)

Kommentare:

  1. Sieht einladend aus. Wieder eine andere Grabkultur. Interessant! Schöne Bilder, Herr Nachbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der anderen Grabkultur kannste laut sagen... Und die wechselt innerhalb des Zentralfriedhofs noch etliche Male...

      Löschen
  2. Wunderschön, da lohnt sich ein Besuch auf jedenfall.

    Ich war dort mal als kleines Kind, hab mich ungesehen von meinen Eltern losgelöst und in der Dämmerung verlaufen, das war damals schon beängstigend... soo klein ist der Friedhof ja auch nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soo klein ist der Friedhof wirklich nicht, bin selbst - natürlich ohne Plan - stundenlang umhergetapst... ;o)

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)