16.06.2013

BRN 2013 ... Fortsetzung



Noch ein bisschen bewegte und vertonte bilder von Dré Imbičz am Freitag... und unsortierte Schnapp(s)schüsse. ;o)



Die Goldenen Zitronen »Am Tag als Thomas Anders starb«

Kommentare:

  1. Was ist das für ein blaues Gesöff? Gepresster Schlumpf? Auf Eis?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich ne Idee... prima... ;o)
      Sie nennen es »Blaues Wunder«!

      Löschen
  2. Und es hat wieder Spaß gemacht, ne? Ich war alle 3 Tage da, hab aber niemand mit schwarzem Balken vor den Augen entdecken können ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War auch alle drei Tage da, hab aber niemanden gesehen (der Balken ist auch von innen schwarz). ;o)

      Löschen
  3. Holla, prima Nachlese, mein Lieber! Wenn die Neustadt nicht wäre, wäre DD keine neue Stadt! Bei so viel Exotik und politischen Understatement fällt es einem " Normalo " schwer, zu realisieren, dass dort auch nur " Normalos " leben. Müllberge gehören nun zu jedem Event. Allerdings dat mit de " German Beer " aus Paderborn, soll doch wohl ´nen Witz sein. Oder? Eine fürchterliche, nicht nur Kopfschmerzen und Dünnpfiff hervorrufende Jauche. Kommt gleich hinter dem Gebräu aus Hannover mit dem sinnstiftenden Namen " Gilde Bräu ". Schon probiert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon probiert, Ehrensache! ;o)

      Der Aufdruck »German Beer« erklärt sich recht einfach. Um die Sache mit dem Dosenpfand auszuhebeln (bei tausenden verkauften Dosen sicher ein nicht unerheblicher Betrag) werden Dosen aus dem Ausland verwendet. Für den dortigen Markt produziert manche Brauerei, die hierzulande nicht den besten Ruf genießt, Bier, welches den Leuten vor Ort als Spitze der deutschen Braukunst verkauft wird. Hab z. B. bei einem Händler (ich denke, er war indischer Herkunft) in Paris »Grafenwalder Strong« in der Ecke mit internationalen Brauspezialitäten erstanden. Mal abgesehen davon, dass es sich dabei um eine Lidl-Handelsmarke handelt, wird davon hier nicht mal Starkbier angeboten, also quasi nur für das europäische Ausland produziert.
      Soviel zum Paderborner... ;o)

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)