30.04.2010

Stuttgart, die SGD, Lieder über Liebe und was auf die Fresse

Sicherlich handeln weltweit die meisten Lieder von Liebe, damit verbundenen Gefühlen und deren praktischer Umsetzung (davon gefühlte 99% singt Roland Kaiser). Dann gibt es Lieder über Städte. Berlin, Paris, sicher ganz weit vorne. Wer aber singt über Stuttgart? Kennt da jemand ein Lied? Ich kenne keines und ehrlich gesagt, jetz wo ich dort bin, fällt mir auch keines ein. Was will man auch schon singen, über eine Stadt, die den Charme eines überfahrenen Igels hat? Nun regnet es auch noch...

Immerhin: Auf dem Weg dahin mehrere schwarzgelbbeflaggte Autos gesehen und an der Raststätte nur aufgrund des Nummernschildes freundlich begrüßt worden. Aber mal im Ernst, Jungs... Wo liegt die Grenze zwischen Clubtreue und Masochismus? Trotzdem alles gute in Heidenheim! (und Respekt davor, sich vormittags schon erstaunliche Mengen einheimischen Bieres in die Wampe zu füllen)

PS: Nebenher lamentiert Peter Klöppel über bevorstehende Randale. Hoffentlich auch in seinem Vorgarten, diese Nervensäge. Dazu noch ein Familienvater, der so humorig veranlagt ist, Polizisten mit brennbaren Flüssigkeiten zu besprühen und anschließend mit Knallern zu bewerfen. Das alles schön erkärt und dokumentiert, wenn da nicht mancher eine Anregung für die Mai-Demo bezieht... Früher hätten wir den Genossen gewunken, heute gibts was auf die Fresse, Zeiten ändern sich... Burn, Guido, burn!

Kommentare:

  1. Namo hat es mal wieder verbockt, wem wundert das noch 0:3 verloren. Na wenigstens hat sich Aue in die 2.Liga gemogelt und Jena wird mit Rückenwind der FiFA auch noch nachrücken. Sind sie weg aus Liga 3 und die netten Namo Fans müssen wieder weit in den Westen fahren und Tankstellen "düngen". Mit etwas Glück besuchen sie nächstes Spielzeit die Raststätten um Berlin auf dem Wege zum FC Hansa. Dort wartet man schon auf die Bierabbaustoffe der SGD;)=

    AntwortenLöschen
  2. nu js, der drops ist ja wohl gelutscht. schön für aue...jaaa, er lebt noch...aber nu, guts nächtle

    AntwortenLöschen
  3. Die " Spätzle " habe ich genau so gefressen, wie de Bazis. Stuttgart ist nicht mal ne Igelwanderung wert. Jenseits des Weißwurst-Äquators gilt ja: " Schaffe, schaffe Häuslé baue Hund verkaufe selber belle"

    AntwortenLöschen
  4. der is gut... das ganze noch bei regen, da freuen wir uns... spätzle schmecken aber, da hamse was drauf.

    AntwortenLöschen
  5. Na hier tropft es auch seit einigen Stunden vor sich hin. Hatte aber keine Späzle nur ne lecker Nudelsuppe. Hauptsache aufessen, damit das Wetter besser wird;)
    -Minimi

    AntwortenLöschen
  6. bin bei mcd gelandet, widerlich... kein spätzle burger, die säcke ;o)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)