19.06.2012

drei EM Eindrücke

...und sie tanzen einen Tango...

Holunderblütenlikör, DAS Mitbringsel der EM!

die Massen rasten beim Public Viewing aus... ;o)


Clan Of Xymox »Stumble And Fall« (»Clan Of Xymox«, 1985)

Kommentare:

  1. My fav song of Clan Of Xymox!! But... what mean the pics with Croatia vs Spain?? A lach? I don't understand football... xD I watched the last time of the macth and I wanted Croatia wins xDDD Seriously! I think that is fault of commentators, they are an assholes!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This picture has no bigger meaning, it was simply the game, we did follow yesterday. And it looks a little bit, like the players are dancing tango or something like this, hehe...

      ...»Stumble And Fall« is really awesome... and let me think... someone once sent it to me, but now i can´t remember, who could it be... hm. Do you have an idea?!? ;o)

      Löschen
  2. Wenn ich es nicht besser wüßte, würde ich annehmen, daß das untere Bild in den späten 80ern in Ostberlin aufgenommen wurde. Die Stühle wurden im Plänterwald geklaut und die Mülltonnen im Westen. Rechts im Bild ist der Hintereingang zur PGH Elektro oder einer HO Gaststätte und die Treppen abwärts führen in ein Lager. Auf der Leinwand spielt die »Olsenbande« oder der sowjetische Klassiker »Rette sich wer kann« aus den früher 60ern. Ich habe in meiner linken Hand eine »Karo« und rechts einen halbvollen, tropfenden Pappbecher mit schalem, lauwarmen Bier. Hach, waren das herrliche Zeiten! Damals, als man jung war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, der Mann auf der Leinwand dürfte wohl der italienische Frisurenkönig Andrea Pirlo sein.

      Die linke Hand hielt in diesem Fall eine selbstgedrehte Fluppe, die mittlere ein eiskaltes Bier und die rechte den Fotoapparat.

      Ist auch nicht in Berlin, sondern in Dresden, genauer hinter dem Programmkino Ost (nun ist es vorbei mit der Gemütlichkeit eines Geheimtipps, nachdem das alle 666 tausend Blogverfolger gelesen haben... Mist!). ;o)

      Löschen
    2. In Ostberlin gabs damals auch nur Programmkino. Insofern betrachte ich beide Orte und Zeiten als identisch. In galaktischen Dimensionen gemessen sind sie es auch. Naja, egal. Die sollen schon mal den Retsina kaltstellen. Für die 666 Verfolger.

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)