18.09.2010

Eindrücke de Paris

Mal wieder ein paar Impressionen aus Paris. Einfach weil´s schön ist. Nebst den üblichen Runden auf Reeboks Sohlen entlang der übliuchen Sehenswürdigkeiten...


...gab es auch einen Auftritt von zwei der besten Typen, die an der Sacre Cœur so auftreten, mit Namen Iya Traore und Youri (bei dem sich wie unten zu sehen, Kinners in den Dreck werfen und tanzwütige Herren jegliche Hemmung verlieren, hehe).

Youri





PS: Sie werden die räudige Qualität der bewegten Aufnahmen hoffentlich verzeiehen, die technische Ausrüstung ist Schuld... die blöde Kuh! ;o)

Kommentare:

  1. Betrachten wir die räudige Qualität als Stilmittel. So wirken die Momentaufnahmen viel authentischer. Vor allem, wenn man bedenkt, daß der Aufnahmeleiter gerade ein paar Tage Schweden hinter sich hat. ;-) 1A Bildmaterial hat den Nachteil, daß es gewöhnlich und damit langweilig sein kann.

    AntwortenLöschen
  2. das in schweden war nicht meine wenigkeit, sondern der kollege minimi, seines zeichens elchflüsterer.

    aber wahrscheinlich hatte ich wenigstens etwas französischen rotwein hinter mir, hehe...

    -octa

    AntwortenLöschen
  3. Na was hören da meine Ohren, ist da nicht Tracy Chapman in Paris bzw. ihr Bruder. Da wird doch nicht einer Fan geworden sein;) Da fällt nur ein "talking about a revolution".

    Übrigens Elche trinken kein Rotwein sondern selbst gebrannten Aquavit, das weiß doch jedes Kind.
    -Minimi

    AntwortenLöschen
  4. bei mrs. chapman rollt sich mir nach wie vor der kragen vom pullover hoch... wennse wissen, was ich meine. und wenn schon revulotion, dann http://www.youtube.com/watch?v=2PuD3XrF9Hg&feature=fvst !!
    ;o)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)