25.09.2012

Schippschnapp

Wie der Presse (z. B. hier) zu entnehmen, wird gerade ein Gesetzentwurf in trockene Tücher gewickelt, welcher in Zukunft religiös bedingte Beschneidungen in good old Germany straffrei ermöglichen wird. In diesem Sinne: ran an die Buletten! ;o)

Wen wundert´s?
*schnippschnapp*

Eigentlich fast zu schade für so ne kurze Meldung (versteckter Brüller: kurze Meldung, Sie versteh´n? hüstel...), aber auch schon wieder passend und außerdem der absolute Hochundrunterhörlieblingssong der letzten ein oder zwei Wochen... Bitteschön!


Roky Erickson »I Think Of Demons« (»The Evil One«, 1981)

Kommentare:

  1. Nur weil der Mohammed ein Krüppel war, müssen es alle anderen auch sein. Was wäre gewesen, wenn er ohne rechten Arm geboren worden wäre? Vermutlich wäre dann das Babyarmabhacken auch straffrei.
    Aber wir dürfen gespannt sein, was die Zukunft so bringt. Ohne Vorhaut scheint es sich ja nicht gerade entspannt zu leben. Wenn ich mir den Nahen Osten so anschaue ... guck ich vielleicht in Zukunft nur aus dem Fenster.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstaunlich, da murkst der deutsche Staat an Banken, Euro, Afghanistan und Ähnlichem recht erfolglos und vor allem langatmig herum, aber wenn es um ein paar tausend Jahre alte religiöse Rituale geht, sind wir entschlossen schnellstmöglich zu handeln. Komisch das. ;o)

      Löschen
  2. Unsere politischen Leistungsträger sind den Kirchen eben eng verpflichtet. Warum auch immer. Die kuschen und opfern lieber ein paar tausend Vorhäute und das Recht auf Unversehrtheit, um Israel und der islamischen Halbwelt nicht vor den Kopf zu stoßen. Dabei könnten sie es sich locker leisten denen die Stirn zu bieten. Israel hängt am Tropf des Abendlandes und die Moslems haben eine Frau als Kanzlerin und einen homosexuellen Außenminister auch akzeptieren müssen. Vielleicht ist das so ein Murks-Gesetz, daß nur verabschiedet wird, um es vom Bundesverfassungsgericht wieder kippen zu lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich halte ne Pulle Rosé als Wette... Das wird nicht gekippt. Wo sind wir denn hier? 193x? Undekbar... ;o)

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)