29.10.2009

Return

Nun aber, Anläufe später, scheine ich wohl wieder online zu sein. Nach dem letzten Eintrag an dieser Stelle ereignete sich eine weiter Festplattenformatierung nach üblen Systemfaxen. Da lässt man schnell Nerven und vor allem Zeit. Um eine hornalte Binse zu bemühen: Am Rechner ist die Stunde nur 10 Minuten wert.


War mindestens so aufregend, wie die Puzzles, die Teile der Channel666-Belegschaft einst mit ruhiger Hand zusammenfruttelten.

PS: Habe gestern den ersten zwei Busfahrern in den Dienstfahrten der zwei neuen Striesener Buslinien winken können. Die üben heimlich, nachts versteht sich.

Kommentare:

  1. Jo ich will auch mal Bus fahren. Mit 80km/h auf den kleinsten Straße von Striesen. Was fürn Spaß. ;)
    -Minimi

    AntwortenLöschen
  2. die nichtsnutzigen säcke...
    -octa

    AntwortenLöschen
  3. An die Puzzle erinnert es sich. Das war auf Kleinurlaub in beengten Verhältnissen. Draußen strömender Regen und keine weiteren Entertainmentangebote ... oder?

    AntwortenLöschen
  4. P.S. Octa, was war denn wieder los mit der alten Mähre? Systemfaxen? Du solltest Dir echt mal Gedanken über eine gute Schreibmaschine machen...

    AntwortenLöschen
  5. - Ne Schreibmaschine zu schreiben und ein CB-Funk-Gerät, um es dann "online" vorzulesen, das sollte gehen. Na ja, der Fehler ist bis heute nicht genau analysiert, aber es geht nun alles wieder. Fünf Euro ins Phrasenschwein: Man steckt hal nich drin.

    - Draußen floß der Regen, drinnen das Bier, alles in Strömen. ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)