15.11.2009

The Devil´s Blood

Heute soll´s es mal um eine Band gehen, die ich den werten Mitlesern wärmstens ans Herz legen möchte. Es geht um The Devil´s Blood. Diese geistern nun schon eine Weile durchs rockige Unterholz und erfreuen die Welt mit gepflegtem, 70erjahrelastigem Hard Rock.


Die Band besteht im Kern praktisch nur aus den Selim Lemouchi und seiner Schwester Farida. Es gibt insgesamt drei Veröffentlichungen, als da wären, das mit den Black Metallern Urfaust aufgenommene, Demo »The Graveyard Shuffle« aus dem Jahre 2008. Nachdem u. a. kein geringerer als Fenriz höchstselbst via einer größeren Postille mächtig die Werbetrommel dafür rührte, wurde die Band quasi noch vor Veröffentlichung eines regulären Tonträgers zum Liebling der einschlägigen Musikpresse. Noch im selben Jahr folgte »Come, Reap«, eine EP und in diesem Jahr dann endlich das grandiose Album »The Time Of No Time Evermore« samt der Singleauskopplung »I´ll Be Your Ghost«. Einfach grandios!


Hier noch was zum reinhören...


»House Of 10000 Voices«


»I´ll Be Your Ghost«

Was lernen wir daraus? Eigentlich nichts, außer vielleicht, dass nicht alles, was aus den Niederlanden kommt, schlecht ist. ;-)

Kommentare:

  1. Örm ... hab gar keinen Geist gesehen

    AntwortenLöschen
  2. Die Jugend von heute hat keine Fantasie... ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Und übrigens: Kann sein, dass der Geist DICH sieht!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)