30.10.2013

Blackout

Nun also der Blackout. Mitten in der Krise inmitten der Krise der Krise (schwer, sich da angemessen auf das wirkliche Elend zu konzentrieren, geschweige denn sich drum zu kümmern), orakeln unsere lieben Stromversorger und die darauf (rea)gierende Presse ständig vom großen Blackout. Strom weg. Finster. Die Fichte brennt nicht länger, die Klingel klingt nicht mehr, nur der batteriebetriebene Hase trommelt einsam seinen Beat. Was da alles passieren kann!



Zum Beispiel könnte sich die Hälfte der Bevölkerung vors Haus stellen und frei nach Bruno Labbadia (amarschgeleckt) lässig eine Fluppe anzünden und froh sein, dass sie nicht länger Sklaven des allabendlichen deutschen TV-Programms wären. »Wenn der Zappen düster wird«-Spezial: Peter Klöppel moderiert mit 9/11-Gesicht an, was Günter Jauch dann am eigenen Korpus testet - Betroffenheitsquiz ohne Gegner, aber auch ohne Licht. Was die Sache ungemein spannend machen würde. Danach käme ein Werbeblock mit den feinsten Salben aus dem Hause Jean Pütz , was spätestens einen, sei es nun vom Stromnetz oder vom tschechischgebrannten Likör verursachten Blackout rechtfertigen oder gar nötig machen würde.

Und natürlich fällt uns jetzt erst auf, wie perfekt der folgende musikalische Beitrag zum Thema passt. Wäre es damals noch so hell gewesen, Klaus Meine (OMS, er postet die Scorpions!) hätte trotzdem niemand entdeckt! Blackout!!!;o)

Maus Kleine & Hannovers Greatest »Blackout« (»Blackout«, 1982)

Kommentare:

  1. In den Apokryphen zur Offenbarung des Johannes sowie im Buch 666 zum Alten Testament steht als Schlußsatz geschrieben: »Es werde dunkel.« Wenn man das Leben und die Gechichte des Universum als ewigen Kreislaufes des Werden und Vergehens begreift, kann man gleich in der Genesis, 1. Buch Mose, weiterlesen: »Es werde Licht ...« Es ist also nicht weiter schlimm, wenn der Strom mal kurz ausfällt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann geht´s ja. Also machen Genesis das Licht aus und Moses wieder an? An. Aus. An. Aus. An. Aus... usw... Bis mal einer den Schalter abbricht! ;o)

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)