05.10.2013

Cimetière de Forbach



Forbach ist eine Stadt in Lothringen. So weit, so gut, kann ja mal passieren.



Dort kommt man nur hin, wenn man sich a) verirrt hat, b) in Saarbrücken alle Hotels ausgebucht sind (was ja wohl ein Witz sein muss) oder man c) sich verirrt hat und in Saarbrücken alle Hotels ausgebucht sind.



Sehenswert ist die Burgruine, mit einem netten Turm, von dessen Plattform man die recht austauschbare Umgebung für praktisch geschenkte 3 Euronen von weiter oben betrachten kann.



Wie schon angedeutet, der Ort Saarbrücken schockiert zutiefst (sollte er nicht ob seiner Politprominenz glänzen, wie kaum was?). Gelsenkirchener Barock allerorten, seltsamster Sprech allerorten.



Freut man sich direkt, auf französischer Seite das Abendessen einzunehmen, während unsere fröschelutschenden Nachbarn (Tschuldigung, musste sein) die teutonischen Supermärkte restlos leerkaufen. Sie hätten fast den letzten Satz weggekauft... pffff...



Aber, wie eingangs nicht erwähnt, überrascht besagte Gemeinde mit einem recht gepflegten Friedhof (befindet sich in der Rue St. Remy). Granit, Marmor, Blumenschmuck - soweit das Auge reicht. Einfach schön, wenn man auch noch Sportmützenwetter im Gepäck hat...



Weiter Bilder zu diesem Thema finden Sie demnächst an selber Stelle.



Der Friedhof wird wohl irgendwie kirchlich sein, ich nehme mal an, streng katholisch (Blumen und Götzenbilder = hilft sogar gegen Rheuma, sagt der Pfarrer...)



Gut´s Nächtle!




 
Indicate »The Latest Idea« (»The Latest Idea«, 1989)

Kommentare:

  1. Das zerstörte Grab ist hochinteressant. Eine Fundgrube sozusagen. Das kann man sich nicht genug ansehen. :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kletterausrüstung nicht dabei gehabt, sonst hätte ich mich gleich mal abgeseilt... man weiß ja nie, wie tief so ein Grab sein kann. ;o)

      Löschen
  2. Zweimal reinklettern? Zur selben Zeit? *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bild ist doppelt? Hmm... auch wenn das vielleicht so sein muss (Kunst?), ich schmeiß eins wieder raus. Fällt mir erst jetzt auf. Viel ist mit mir auch nicht mehr los... das war von Anfang an vermurkst...;o)

      Aber jetzt: nichts mehr doppelt und sogar noch ein Bild mehr, welches schlicht und einfach vergessen wurde. Es ist nicht immer so einfach, wie es aussieht, haha...

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)