31.07.2012

diverses

beruhigt die Nerven... Sonnenuntergang an der Talsperre Malter

Jedes mal wenn unser lieber Gastgeber blogger.com irgendwas tolles Neues auf die Beine bringt, kackt irgendetwas anderes ab. Diesmal war es die Anzeige der Anzahl der kommentierten Kommentare. Dank unbändiger Schläue konnte der Fehler behoben werden. Nu is wieder schön... ;o)

Außerdem noch was neues von Manowar. Vielleicht der Beweis dafür, das früher doch alles besser war. Oder zumindest nicht alles schlecht, hehe...


Manowar »El Gringo« (»The Lord Of Steel« 2012)

PS: Reichlich umständlich, wenn man hier animierte GIFs verfrutteln will. Ging dann aber doch, die Schläue, siewissenschon... ;o)

Kommentare:

  1. Ja, Dank der unbändigen Schläue von Blogger zieht es neuerdings meinen Safari mit einem langsamen und nicht antwortenden Script in den UNIX-Abgrund. Der Camino löscht meine Kommentare und der Opera rüttelt sich fest. Macht nix, ich bin da flexibel und irgendetwas ist ja immer.
    Der Sonnenuntergang da oben beruhigt wirklich, wenn man ein Ritalin-Junkie ist und auf Hardcore-Hypnose steht. Bei Epilepsie wirkt er allerdings, sagen wir mal, niederschmetternd. Aber irgendetwas ist ja immer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und eigentlich war er ein chronologisch geordnetes animiertes GIF. Und rate mal, ob blogger das mal so aus der Kalten anzeigt...
      ...aber irgendwas ist ja immer. ;o)

      Löschen
  2. Im Thunderbird wackelt es unermüdlich vor sich her. Das war zwar nicht Sinn und Zweck der Übung aber immerhin. *gggg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bleib dran, so geht´s ja wohl nicht... ;o)

      Löschen
  3. Looks like a very peaceful place. Sweet gif.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. And it is a peaceful place! (Since 1945...) ;o)

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)