04.10.2012

neue Sachen...

Zum einen wurde das Bloglogo (welches wirklich schon Moos ansetzte und sich bis auf die Erweiterung um die kleine Friedenstaube bisher keiner Veränderung aussetzen musste) etwas aufgefrischt bzw. dem der Heimseite angepasst. Hoffe, es gefällt ein wenig, wenn nicht, dann nicht... Kunst liegt ja sowieso im Auge des Betrachters. ;o)

Womit wir gleich beim Thema wären: Kotzt noch irgendjemand das neue Dashboard unserer Gastgeber blogger.com halb so sehr an, wie mich? Als eines der obertollen, schwer innovativen neuen Features entpuppt sich z. B. die Tatsache, das bereits eingefügte Einbettungscodes von YouTube (ebenfalls ein Google-Tentakel) einfach mal so verschwinden, wenn man ein bisschen zwischen den Verfassen- und HTML-Ansichten hin- und herwechselt. War vorher kein Problem, jetzt ist es eins. Schönen Dank dafür, ihr...


Ekobrottsmynigheten »Bockwurst« (2012)

Kommentare:

  1. i think the header logo is pretty cool. Elvis adds a nice touch :)

    What i hate the most of this 'new' google is not having the possibility to write code to change the blog's look. there's no html button on the layout. that sucks big time.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. This makes me happy... good to being not alone. ;o) the »new« design simply sucks...

      Nice to read, that a real artist likes the new header, hehe. Cheers, baby! ;o)

      Löschen
    2. Hi Gabriel,

      change to Blogger Dashboard --> Template --> Customize --> Advanced --> Add CSS ... their you can use your own CSS :).

      Greetings

      Löschen
    3. Hi Oliver. Cool, thanks for that.

      Löschen
  2. Hi Octapolis,

    den neuen Editor kannst du im 'Verfassen_Modus' in die Tonne klopfen - was funktioniert, wenn du ausschließlich im HTML Modus bleibst. So lernt der unbedarfte Nutzer noch a bisserl HTML nebenbei .. :):

    Gruß Oliver

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Ist nicht so, das ich nichts nebenherlernen will, aber gerade der unbedarfte Nutzer neigt auch zur Bequemlichkeit. Und ich sehe nicht ein, warum die Knilche etwas funktionierendes mit etwas nicht so gut funktionierendem ersetzen. Nun ja... ;o)

      Löschen
  3. @ Oliver: Ich, als unbedarfter Nutzer schreibe inzwischen schon meine Einkaufszettel in HTML.
    @ Octa: dark, därker, am därksten. Das Logo. Die Schrift kam mir schon immer so bekannt vor. Ist das nicht die Chicago? Apples Systemschrift, wie sie in jedem Mac zu Hause war? Da stellt sich mir doch die Frage, ob Steve Jobs wirklich tot ist oder nur den Aggregatzustand gewechselt hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was mit Steve Jobs los ist, weiß ich nicht. Den Schriftzug hat Kollege Paradroid zu verantworten. Ich frag mal an, vielleicht kann er für Erhellung sorgen...

      Löschen
    2. Und jetzt funktioniert mein Dashboard nicht mehr richtig. Zumindest zeigt es deine letzten zwei Einträge nicht an. Ein Umstand, den ich verschmerzen kann. Aber es paßt zum Thema.

      Löschen
    3. Ich glaube, dass gibt einfach ne größere Zeitverzögerung, nach ner Weile sollte es zu sehen sein. So ein übler Murks. Vorher konne man auch einfach ein Bild größer oder kleiner zerren, in dem man es per Maus an einer Ecke auf- oder abbewegte. Geht auch nicht mehr. Dafür kann man auf tolle Voreinstellungen zugreifen. Klein, mittel, groß. Oder man benutzt tatsächlich den HTML-Editor (welcher auch vorher hinundwieder von Nöten war), was bei Tageslicht betrachtet aber ein Rückschritt ist. Vor allem, dass die zwei Teile nicht wirklich MITeinander harmonieren ist doch der Gipfel der Neuerung. Könnte ich ein Buch drüber schreiben. Mach ich aber nicht... ;o)

      Löschen
  4. RE: That's me! Those eyes can kill anyone!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)