05.02.2013

schwedenlöchriges

Einer der bekanntesten Wanderwege der Sächsischen Schweiz, die Schwedenlöcher zwischen Amselgrund und Bastei, wurde dieser Tage gesperrt. Akute Felsbruchgefahr, so die Diagnose. Und damit niemandem was auf den Kopf fällt, werden wahrscheinlich lose Felsbrocken kontrolliert zum Absturz gebracht, was sicher eine Weile dauern wird.

Wohl dem, der noch mal dort war... ;o)



Sollte es später ne Art Wiedereröffnungsparty geben, sind wir mit Sicherheit dabei! ;o)


Whetstone »The Message« (»Ancient Metal«, 1988)

Kommentare:

  1. Naja, das ist eben Sandstein. Das bröckelt und bröselt so vor sich hin. Wie die FDP. »Kontrolliert zum Einsturz bringen« erinnert mich auch an die Frau Schavan. Die ist eben ihren Titel losgeworden. Nur mal so nebenbei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da siehste mal wieder, was solche Leute für ein Rückgrat haben... wahrscheinlich gar keins. Aber vielleicht wird sie sich ja an einem ihrer freien Wochenenden an der falschen Seite der Bastei abseilen, in den Schwedenlöchern landen, wo gerade, ...bummknirsch... ...da hätte sich ein Problem von selbst gelöst. Zum Beispiel.

      Löschen
  2. Beim Thema "Kontrolliert zum Einsturz bringen" fallen mir diese Woche nur die Schwachmaten vor allem aus dem Süden der Republik ein. Besonders die "Christen" aus Bayern die für 2 Prozent mehr Stimmen ihre eigene Familie nach Grichenland verkaufen würden. Da kann man nur hoffen das selbst in der abgelegensten Region des Freistaates jeder Bauer mehr Verstand hat als die Führung. Da haben diese Voll... doch selber von 1950-86 jedes Jahr einen schönen Batzen Geld bekommen und haben sich so recht ansehnlich entwickelt. Sicherlich ist es auch nicht schön, wenn man sieht wie in der Hauptstadt offensichtlich Geld keine Rolle spielt und man auf der anderen Seite französischen betteln muss, damit die Wasserversorgung nicht zusammenbricht. Privatisierung ist selten eine Lösung.
    Liebe Freunde aus dem Süden laßt solche Themen im Wahlkampf, sonst muss man einen mindest IQ (> Raumtemperatur) einführen;)
    -Minimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahlkampf ist geschenkt, weil: Ergebnis steht schon fest.

      So verbindet jeder mit »kontrolliert zum Einsturz bringen« etwas anderes. Bei längerem in der Badewanneeinpennen fielen mir da noch locker 666 andere Beispiele ein. Vom Abstieg des schwarzgelben Herrenballetts bis zu hin zu diversen politischen Gleichnissen. Dagegen sind die Schwedenlöcher der reinste Witz. Deshalb geh ich jetzt wieder in die Wanne. ;o)

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)