08.10.2011

Ankündigung (enormer Spannungsaufbau!)




Alejandro! ;o)

+++

Stunden später (Morphonic Lab für den Arsch... danke fürs Handy auslassen, von draußen sah es auch toll aus!) ... noch was zum Entschlummern, quasi der Soundtrack zur literarischen Höchstleistung/-strafe... menschenskinder, das sollte schon längst mal hier auftauchen... Nein, hat nichts mit der äußerst unspektakulären Spannung des Romans zu tun... Sollte aber ob seiner Schmusigkeit in diesem Blog nicht fehlen, schließlich steht dieser unter einem semierotischen Motto... ;o)


The Korgis »Everybody´s Got To Learn Sometimes« (»Dumb Waiters«, 1980)

Das zweitbeste daran: Beck hat es auch noch mal verwurstet. Was jetzt besser tönt, lassen wir mal dahingestellt sein...


Beck »Everybody´s Got To Learn Sometimes«

Aber nun: Guts Nächtle!

Kommentare:

  1. Erotisch? ach du Sch... Naja, ist ja noch Platz im Buch. *g*

    AntwortenLöschen
  2. Wobei ich allein auf dich zähle, Aus meiner Feder waren die libidösen Entgleisungen einer gewissen Aleksandra ja nicht. Von so was hab ich keinen blassen Schimmer.

    Investigativ ist aber auch nicht gerade einfach, hehe...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)