01.10.2011

2. Aussortierung Bremen Fotos

Als erstes mal ein Video. Das dürfte dann auch erklären, warum das Tragen von Waffen nachts in den Parkanlagen zwar verboten, aber dennoch ratsam ist, yo!


Baba Saad »Bremen« (2010)

Hier noch ein paar Bilder aus Bremen. Zusammenhanglos, quadratisch, querrechteckig, hochkantrechteckig, dafür auch nicht sortiert, hehe...

Stadtwappen über irgendeiner Tür im gemütlichen Schnoor-Viertel

*KlugscheissblinkerAN* Der Schlüssel im Stadtwappen (und auf der Beck´s-Pulle) symbolisiert den Himmelsschlüssel des allgegenwärtigen Petrus, haben wir mal wieder was nicht wirklich wichtiges dazugelernt... *KlugscheissblinkerAUS*

maritimes an der Weser

St. Petrus Haus, Böttcherstraße

Sandsteinknilch vor dem St. Petri Dom

die apokalyptischen Reiter

aus dem Dom auf den Dom geschaut

Kitsch im Schnoor-Viertel

So, nun gut erstmal. Irgendwann gibts natürlich auch noch was friedhöfisches zu gucken, war ja klar, das zumindest ein Gottesacker dran glauben musste.

Jetzt schnell was zum Frühstück und dann ab in die Natur, ihr wisst schon: Sportmützenwetter und so... Schönen Tag, man riecht sich! ;o)


Mambo Kurt & Tom Angelripper »Die Flut«
(»Back In Beige - The Return Of Alleinunterhalter Vol. II «, 2000

Kommentare:

  1. Deutschland, oder was sich dafür hält, ist eigentlich reif für ein neues Fernsehformat. Migrantenstadl mit Joe Bausch als Moderator. Was anderes fällt mir bei solch Deppenklamauk nicht ein. Oder doch. Aber die Bloggerwelt ist mir sicher dankbar, wenn ich ihr weiterführende Kommentare erspare.

    Ansonsten scheint Bremen eine Ausreise wert zu sein. Mal schauen ...

    AntwortenLöschen
  2. Den kennst du auch vom sehen. Ein Gefängnisarzt der nebenbei schauspielert.

    AntwortenLöschen
  3. Hab den gerade mal gegoogelt, das Gesicht sagt mir nichts. Was meine Kenntnisse über den deutschen Film angeht, ist nach dem Bullen von Tölz leider so gut wie Sense. Was will man machen... ;o)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)