17.02.2012

Christian hat fertig

Das war´s schon wieder. Noch ehe seine Immunität durch die Staatsanwaltschaft angetastet werden konnte, nam Christian Wulff nach rekordverdächtig kurzer Amtszeit selbst seinen Hut. Die Rede lief auf allen Kanälen, es war so rührig.

Nun muss also ein neuer Bundespräsident her, einer, der parteiübergreifend tragbar ist, von den Menschen im deutschen Lande respektiert wird, sowie Vorbild- und Leitfunktion übernehmen kann. Wie immer fällt da spontan der Name Ralf Minge und deshalb rufen wir ihm beim Channel666 laut zu:

MACH ES, RALF!

Erste Allgemeine Verunsicherung »Bimsemann & Roggenkeil« (»Frauenluder«, 2003)

Kommentare:

  1. Es ist schon ein Traum wie er nichtmal in 1001 Nacht vorkommt: Erst ein paar von der Leine gelassene Juristen konnten den Christian stoppen. Das gibt mir etwas Urvertrauen in diesen Rechtsstaat wieder. Merkels bunte Truppe dürfte damit endgültig in die Geschichtsbücher Einzug halten. Gleich nach dem Prager Fenstersturz.

    Minge ist gar nicht so verkehrt, aber vielleicht sollte es diesmal eine Doppelspitze sein. Falls einer wegen einem groben Foul ausfällt. Der Gottschalk hat doch im Moment nix zu tun? Oder Hape Kerkeling? Der könnte die Queen auf Besuch gleich selber mimen. Ach ich weiß nicht. Oder gleich Frau Wollenberger?

    AntwortenLöschen
  2. Doppelspitze? Neben Minge?

    Dörner, Kreische, Gütschow... die fielen mir da als allererstes ein!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)