17.02.2012

Unser Star für Baku ist fertig!

Nun ist es also raus, wer mit welchem Lied Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Aserbaidschan vertreten wird. Roman Lob heißt der Knabe, sein, von Jamie Cullum komponiertes Lied hört auf den Namen »Standing Still«.

Und so klingt es:


Roman Lob »Standing Still« (2012)

Bin mir diesmal persönlich nicht so sicher, aber gehen wir mal davon aus, dass die knappe Mehrheit, die sich für Interpret und Titel (obwohl es für das Lied deutlich mehr waren) entschied, das richtige Ohr hatte.

In diesem Sinne, gib Gas, Alter! ;o)

PS: Währenddessen gedenkt die Staatsanwaltschaft ernsthaft dem amtierenden Bundespräsidenten mit Anlauf in den Arsch zu treten. Kann nicht jeder Glück haben, gelle, Christian!? ;o)

Kommentare:

  1. Dann muß erstmal die Immunität vom Christian aufgehoben werden. Wenn das passiert, kommt es einem Rausschmiss gleich und wir haben auf der Prager Straße einen Bettler mehr.

    Der esc ist dieses Jahr irgendwie so unspektakulär. Schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stunden später... Jetzt hat er sich selbst aufgehoben...

      Was den ESC angeht, werden wir sehen was die Endrunde im Mai hergibt. Die Form des Vorausscheides ist, wie sie ist. Allemal unterhaltsamer und liebevoller, als die vertrocknete Scheiße, die man von der ollen ARD viele Jahre vor Lena vorgesetzt bekam. Was ein Roman Lob letztenendes reißen wird, werden wir sehen. Das hängt auch ab, was unsere Bruderstaaten so ins Rennen schicken.

      Löschen
  2. Roman kommt und Christian will gehen. So ist das Leben. Vielleicht sollte man Ralf Minge nochmal ins Gespräch bringen. Ich mail es mal Hr.Gabriel.;)
    -Minimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was heißt, ins Gespräch bringen? Er IST im Gespräch! Sagt auch Sigmar.

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)