13.12.2012

1000 Funkel // Funkelstadt

Ein paar Bilder aus der Funkelstadt. Bin ja sonst für Kitsch nur wenig zu haben (außer natürlich, wenn er musikalischer Natur ist), aber einen Besuch auf diesem besonderen Weihnachtsmarkt kann ich jedem wärmstens empfehlen.

Man bekommt allerhand geboten, es gibt Aufführungen verschiedenster Art, Musik, glühende Getränke, Essen, viel für Kinder (und auch für Erwachsene, die sich gerne mal wie Kinder benehmen oder zumindest fühlen, hehe). Da vergeht die Zeit wie im Flug... ;o)


Außerdem möchte ich mich noch mal recht herzlich für die Karten bedanken! Danke Karten! ;o)

Secret Service »When The Dancer You Have Loved Walks Out The Door« (»Cutting Corners«, 1982)

Kommentare:

  1. That actually looks really cool.
    Plenty to get you into the holiday mood :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yeah, it is really cool. a place to feel good... ;o)

      Löschen
  2. I looove the photos!! Omg! I also wanna see this!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. that could be a "little" problem of over 2000 km! ;o)

      Löschen
  3. Der Zwergie überlegt noch, ob er da hin will. Einerseits findet er es ganz schön, andererseits mag er soviel Spuk auf einmal nicht. Mal schauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manches kann da für die kleinen schon gruselig wirken. Zum Beispiel beim Auftauchen der Hexe waren manche ganz schön angespannt. Andererseits stand der Kobold auch schon dem Onkel Octa gegenüber und hat nicht losgebrüllt, da sollte er die anderen Märchenfiguren locker verkraften... ;o)

      Löschen
    2. Der Onkel Octa schleppt auch Steine und Schoki an und bastelt mit dem Kobold. Da schreit er nur, wenn der Octa nicht kommt. Naja, der Knilch ist nun wild entschlossen.

      Löschen
    3. Stimmt, ich vergesse manchmal, dass sich hinter meinem finsteren Äußeren ein so was von weicher Kern verbirgt, hahaha...
      ...nu denne, Jungs: Kultur Kultur! ;o)

      PS: Gummistiefel und Schlauchboot nicht vergessen!

      Löschen
    4. Gummistiefel wären nicht schlecht gewesen. Ansonsten war es soweit in Ordnung. Bis auf die gebrannten Mandeln. Bei der Gewinnspanne ist der Verkäufer, laut Marx, bereit den 3. Weltkrieg zu riskieren, nur um das Zeug loszuwerden. An dieser Gier geht sogar der Kapitalismus kaputt.

      Löschen
    5. Ich Glückspilz hab mir gleich gar keine gekauft... ;o)

      Löschen
  4. Great photos, my friend. The Sparkling City looks like a fun place to go. I want that furry suit in the 2nd pic. Looks warm and awesome :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The man walks on stilts around the christmas market and plays accordeon, he need such a warm suit. But you are right, it looks great!

      And yes, the »Sparkling City« is a good place to go, much action, much light and much »Glühwein«! ;o)

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)