24.12.2012

HoHoHo! Frohes Fest!



Frohes Fest allerseits! Nicht nur das der Chef der CDU vor über 2000 Jahren aus der unbefleckten Maria plumpste, nein, auch vor 67 Jahren tat sich erstaunliches, als in England ein kleiner Lemmy unterm Baum lag!



Darauf einen Asbach Uralt! ;o)


Crucified Barbara »Killed By Death« [Motörhead Cover] (»In Distortion We Trust«, 2005)

PS: Hahaha... ;o)

Kommentare:

  1. Der Chef der CDU heißt Fugger und kam erst im Mittelalter auf die Welt. Egal. Frohes Dingsda allen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woran man wieder deutlich erkennt, dass es sich hier um einen Bildungsblog mit exquisit belesenem Kommentatoren handeln muss. ;o)

      Dir auch nen gesegneten Abend, mein böhmisch katholischer Kamerad!!!

      Löschen
  2. Frau Rot-Weiß-ErfurtMo. Dez. 24, 10:20:00 nachm.

    Lemmy unterm Baum - das muss ne laute Bescherung gewesen sein.

    So, nun hab ich das neue Spielzeug genug getestet. Viele Liebe Grüße von der Geschenkefront.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warst du wirklich grillen? Respekt!

      Löschen
    2. Everything louder than everyone else! ;o)

      Das neue Spielzeug ist offenbar irgendwas mit Internetzugang?

      Schöne Grüße zurück!

      Löschen
    3. Auch. Man kann damit auch das WiFi anmorsen. Aber eigentlich ist es für den Garten gedacht, zum Frisbee spielen, Wodka servieren und Holzkohle anfächeln. *g

      Prima Jahresabschlußvidscho übrigens!

      Löschen
    4. Ein WodkaTablet(t), Weltklasse! Da wird´s langsam peinlich mit einem Handy anzutreten, dessen Akku man auf einem Leiterwagen hinter sich her ziehen muss. Tja, junge Menschen und Technik... ;o)

      Was heißt hier Jahresabschluss, das ist NUR das Weihnachtsvideo, haha...
      ...hat aber auch Stunden Arbeit gemacht.
      Hab mehrere halbe Stunden auf der Lauer gelegen, um die einzelnen Glockentöne einzusamplen, dann noch einen Film geguckt, bis die Stelle mit dem Zitat kam, anschließend alles mit meinem nigelnagelneuen Pürierstab (hat der Weihnachtsbeagle gebracht) verarbeitet. Dann die extrem abgefahrene Hintergrundgrafik auf einen Zettel gemalt, diesen eineinhalb Minuten vor der Kamera vor und zurückbewegt, dann die Rede geschrieben und anschließend miteinander verquickt. Dann war es allerdings zu glattpoliert und ich musste per Hand noch jedes zweite Pixel aussortieren, um gewohnte LoFi-Qualität zu erreichen. Ne Menge Arbeit, wie du siehst, um so schöner, dass es dir gefällt!

      Puh. Da hab ich vielleicht geschwitzt... ;o)

      Löschen
    5. Nix mit jungen Menschen. Die Frau von Welt und über 30 baut vor. Das Display ist einfach größer als bei nem Handy.*g*

      Löschen
    6. Du meinst, wegen der größeren Buchstaben für die schlechter werdenden Äuglein? Da mag was dran sein. ;o)

      Immerhin scheinst du mehr online zu sein, als die 30 Jahre davor!

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)