27.09.2011

Symphony Of Destruction

Jungejunge... ist das schon wieder lange her. Eine mütterliche Weisheit besagt, dass man daran, dass man seine Lieblingslieder zum Schnäppchenpreis im Wühltisch erstehen kann, merkt, dass man alt wird. ;o)


Megadeth »Symphony Of Destruction« (»Countdown To Extinction«, 1992)

You take a mortal man // And give him a guitar
Watch him become a god // His name is Dave Mustaine

Kommentare:

  1. Und um so älter man wird, um so größer werden die Wühltische.

    AntwortenLöschen
  2. Das Metal-Genre bietet auch für ungeübte Ohren einige wohlklingende Songs, die beim Anhören durchaus vergessen lassen, dass der Bundesmichel mehrheitlich auf dem Schlagersülz - und Heimatfunkmelodien-Trip ist. Da heilt die Zeit leider nicht alle Wunden.

    AntwortenLöschen
  3. @til_o.: Das ganze Leben ist ein Wühltisch!

    @Lobster53: Das bietet es, immerhin handelt es sich bei diesem Stück schon um einen halben Klassiker! ;o)

    -octa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)