24.01.2012

Česká vosa // Nederlands snoep

[kreuchte auf der Burg Schreckenstein zu Ústí nad Labem die Wand entlang und pfiff ein lustig Lied... (nein, nicht das von Dimmu B., sondern eher das...)]


Dimmu Borgir »Hunnerkongens Sorgsvarte Ferd Over Steppene« (»Godless Savage Garden«, 1998)

Wie wir wissen, macht eine tschechische Wespe an der Wand noch keinen Frühling... oder so. Wie auch immer, Frohsinn ist angesagt! Dazu kann nur niederländische Tanzmusik passen. Korken raus, das geschmeidige Tanzbein baumeln lassen & schöne Restwoche! ;o)


Luv »Ooh, Yes I Do« (»True Luv´«, 1979)

Kommentare:

  1. geilomat! das ist wirklich kutverdächtig :D

    AntwortenLöschen
  2. Ach du lieber, mein Vater! Disko-Mist aus den 70ern! War für´n Kulturschock - 33 Jahre danach. Die ersten Girlgroups gab´s auch schon. Singen konnten ´se auch nicht, tanzen, wie auf rohen Eiern und bieder sah´s ebenfalls aus. Hmmmh, Luv´, grübel, grübel, nachdenk: Ich erinnere mich trübe. Da war was mit ´ner Disko in Minden und der heißen Flamme. Na, ja, lang ist´s her!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)