19.04.2011

Lauf, Ente, lauf! (Director´s Cut, HD, Platinum Edition... usw.), ausserdem noch was frisches vom Kuchen... äh... Plattenteller!

Folgenden Videoschnappschuss hatten wir hier schon mal vor über einem Jahr im Programm (klick). Aber was soll´s, was irgendwelche Hollywood-Säcke können (Director´s Cut, Platinum Edition und so was, Sie wissen, was ich meine?!), können wir hier schon lange. Deshalb hier noch mal in maximaler (aber immer noch schlechter) Auflösung und erstmals mit Stereoton, ach was sag ich, semisourround: Lauf, Ente, lauf! ;o)



Das nur am Rande, aber apropos Filme, mal so unter Kollegen... Seitdem Dieter Wedel für die diesjährigen Zwingerfestspiele verpflichtet wurde, ist es tüchtig Frühling geworden. Denkt http://www.blogger.com/img/blank.gifman mal rückwärts... Blätter und Blüten, davor Knospen, davor nichts, höchstens ein paar sonnige Tage, davor kühler, davor kalt, davor Schnee... viiiel Schnee... wo isn der hin? Hehe...

Yeah, gerade untergekommen: die ollen Black Widow wollen offenbar auch ne Scheibe vom Ghost-und-Konsorten-Kuchen abhaben, denn sie haben schließlich den Teig dafür maßgeblich mit eingerührt und das vor Jahrzehnten. Ein neues Album soll Ende April/Anfang Mai erscheinen, was ja dann bald wäre. Unglaublich! Hier ne Hörprobe...


Black Widow »Hail Satan« (»Sleeping With Demons«, 2011)


Ghost »Elizabeth« (»Elizabeth« 7'', 2010)

Kommentare:

  1. Besuch doch mal eine alleinstehende Dame deiner Wahl und schau in ihr Tiefkühlfach. Das im Kühlschrank meine ich. Wenn du es überhaupt noch aufbekommst, findest du darin Schnee im Übermaß. Allerdings ist das nicht das Eis vom Winter, sondern es wurde extra gezüchtet. Tiefkühlfächer ordnungsgemäß zu schließen und sie regelmäßig abzutauen, gehört nicht zu den Stärken einer modernen Frau.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)