06.04.2011

Solsagan, Kühlemorgen, Internazionale



Nein, keine Trailer für das ewig geplante Kühlemorgen-Filmproduktion, sondern Finntroll, hehe...


Finntroll »Solsagan« (»Nifelvind«, 2010)


PS: Apropos Film... der letztlich erwähnte Tulpenhorror namens »Schlachtnacht« hätte seinen Namen auch locker an den gestrigen Fussballabend untervermieten können. Das war ne Messe!

Kommentare:

  1. Gestern? Dynamo hat eben gerade ein bißchen verloren. Da haben die so ein schönes Stadion – und sie versemmeln es wieder. Nun gut, Beständigkeit ist auch viel wert.

    Finntroll klingt ganz nett. *g* Irgendwann werde ich mich daran gewöhnen, daß die Freunde des modernen Höhlengesanges klingen, als hätten sie gerade einen Kasten Testosteron auf Ex genommen.

    AntwortenLöschen
  2. Na gut, die SGD macht ja auch bloß, was sie kann. Ich meinte eher Schalke vs. Mailand. Zwei mal im Rückstand und am Ende 5:2, das war sehenswert.

    Und ja, Finntroll klingen nett, was den Gesang angeht klangen sie aber auch schon mal netter. Die haben, glaube ich, schon den dritten Sänger, wobei der erste der beste war. Aber was erzähl ich, wer will schon die Stones ohne Mick Jagger? Oder die Prinzen ohne... lassen wir das lieber... ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Tote, Untote und reitende Leichen: Wat is dat nu für 'ne Richtung? Death-Speed-Heavy Metal? Dennoch, geht gut ab!

    AntwortenLöschen
  4. Zur SGD sei gesagt: Wer sich im eigenen Stadion so aus dem Konzept bringen lässt, hat seine Ambition auf die 2. längst begraben.RWE war abgeklärter und hat aus fast Nichts viel gemacht. Nee, die Saison für die heimischen Gelb-Schwarzen dürfte abgehakt sein. Leider!

    AntwortenLöschen
  5. Wikipedia beschriftet die musikalische Schublade mit »Folk Metal«, aber mit den Schubladen ist es ja so ne Sache. Haben sich auch von Album zu Album verändert. Sei´s drum, es geht nach vorne, was nicht verkehrt ist! ;o)

    Die Ambitionen zu einem Aufstieg sind doch mehr als albern. Wir erinnern uns, das hatten wir schon mal, da wurde die SGD sauber durchgereicht...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)