31.08.2011

AKF DD Friedrichstadt Teil 2

Hier noch der zweite, hochformatige, und vorerst letzte Schwung Fotos vom alten katholischen Friedhof in Dresden Friedrichstadt. Mit einem Père Lachaise kann er nicht ganz mithalten, aber immerhin hat er für seine übersichtliche Größe eine ganz gute Promidichte. So rotieren u. a. Balthasar Permoser (Bild #7) und Carl Maria von Weber (#2) im Humus vor sich hin.

Und weil Katholiken scheinbar auch Humor haben, kann man beim rausgehen noch folgendes Schild lesen... Wenn ihr mein Grab gießt, Freunde, dann bin ich wahrscheinlich tot. ;o)

So, dass soll dann erst mal reichen. Wie gesagt, es gibt da viel zu entdecken und ist ne warme Empfehlung für die Friedhofstouristen unter uns!


Die Ärzte »West Berlin« (»5, 6, 7, 8 - Bullenstaat!«, 2001)

PS: Leeeetzte Meldung: Fuck fuck fuck... Wolfgang Petry feilt an seinem Comeback!!! Lasst uns also einander an den virtuellen Händen fassen und beten: Herr, lass Gnade walten und nimm ihn zu dir! Amen!

Kommentare:

  1. tot und im Urlaub, wenn ich den zettel richtig interpretiere.

    AntwortenLöschen
  2. nee, entweder tot und wir giessen ihr grab oder eben nich tot. urlaub ist ja nicht tot.

    AntwortenLöschen
  3. eben. Wenn ich tot bin, muß ich nicht erst in den Urlaub fahren, um mein Grab nicht gießen zu können. *g*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)