24.03.2021

Scream Week

Für den deutschen Markt fand man diesen äußerst innovativen Titel (es kursieren noch zwei Alternativtitel namens »Summer Party Massacre« und »You´re Next«), in Abwandlung des niedeländischen Originals »Sneekweek«. Diese »Sneeker Woche« gibt es tatsächlich, es handelt sich um eine jährlich stattfindende (wenn mal gerade kein Corona für Flaute sorgt) Segelregatta im friesischen Sneek, dem Schauplatz für diesen Slasher aus dem Jahr 2016.

Eine Gruppe Jugendlicher zwingt sich zu einer gegenseitigen Mutprobe, die darin besteht, möglichst lange in einem Zuber, gefüllt mit Eiswasser, auszuhalten. Einer von ihnen überlebt das nicht, aber sie schwören sich gegenseitig darauf ein, dies als Unfall zu vertuschen.
Zwei Jahre später machen sie sich auf zu einer gemieteten Villa in Sneek um teilweise an der Regatta teilzunehmen, oder zumindest an den dazu gehörigen Partys. Es wird getrunken und auch die ein oder andere nicht ganz legale Substanz konsumiert. Im Verlauf des Wochenendes beißen einige von ihnen allerdings durch Fremdeinwirkung ins friesische Gras und Panik macht sich breit...



Die holländische Interpretation von »Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast« funktioniert und unterhält bestens. Alles ist schön popcornig, die nötigen Klischees werden bedient, die Bilder, sowie die Kills sind gut in Szene gesetzt und das Tempo schmissig, dazu passend gibt es ordentlich Techno auf die Ohren. 108 Minuten gute Stimmung für Genrefreunde.


Asphyx »The Nameless Elite« (»Necroceros«, 2021)

Kommentare:

  1. Ein Lebenszeichen eines Untoten oder: Da sage noch ein Lebender, dass die Niederländer nur Fußball, Käse und Tulpen können. Horror im Land der Polder. Auch wat schönes???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dieser Fall beweist, was Kenner wissen: Filme des gruseligen Schlages können Sie. ;o)

      Löschen
  2. Ein wirklich sehr innovativer Titel. "Summer Party Massacre" finde ich aber auch sehr...eingängig! :D

    Klingt mal wieder nach einem guten Film für Samstagabend, bei dem man das Hirn ausschalten kann. Der Trailer sieht aber aus, als würde er schon alle Kills verraten.. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich fand den Trailer auch etwas ungeschickt. Dennoch, schönes Kino. ;o)

      Löschen

Vielen Dank für´s Gespräch! ;o)